Artikel-Schlagworte: „handysex schlampen“

Handyschlampen erfüllen jeden Sex Wunsch

Mittwoch, 10. April 2013

Ich bin ein Mann, der mehrmals am Tag Sex braucht. Sobald ich meine Augen öffne, denke ich nur ans Ficken. Auch in der Arbeit schweifen meine Gedanken immer wieder ab und landen bei versauten Szenen. Deswegen bin ich froh, dass ich eine richtig geile Nummer für Telefonsex gefunden habe, denn diese Luder kann ich einfach immer anrufen – egal, welche Uhrzeit geschlagen hat, diese Weiber sind einfach immer geil. Ich habe auch schon nächtens angerufen, aber die Handyschlampen erfüllen immer jeden Sex Wunsch. Manchmal bleibe ich in meiner Mittagspause in meinem Büro und widme mich den geilen Telefonaten.

Die Handyschlampen erfüllen jeden Sex Wunsch und lassen einfach nichts anbrennen. Mein liebstes Girl am Telefon ist Bekki. Bekki ist ein wahrlich versautes Luder, dass immer genau weiß, was ich gerade brauche. Da ich manchmal nicht viel Zeit habe, rufe ich auch für einen Quickie an. Aber die Handyschlampen erfüllen jeden Wunsch – auch in kürzester Zeit komme ich da immer zum Schuss. Natürlich bevorzuge ich die langen Gespräche, bei denen so richtig zur Sache gegangen wird, aber wenn es nicht anders geht, spritze ich eben binnen weniger Minuten ab. Bekki weiß immer sofort, ob es nun eine schnelle Nummer wird, oder ob sie intensiv auf mich und meinen Schwanz eingehen kann. Sie hat das einfach im Gespür.

Wenn sie beginnt ihre Möse zu massieren, da regt sich immer schon was bei mir. Alleine ihre Stimme macht mich so geil, dass ich mich nur schwer beherrschen kann. Da muss sie noch gar nicht mit ihren sexuellen Phantasien begonnen haben, ich weiß einfach was mich erwarten wird, und schon das nimmt mir den Atem. Mobile Handyschlampen erfüllen eben jeden Sex Wunsch. Da gibt es nichts, bei dem sie nicht mitmachen. Natürlich mache ich nicht den Blümchensex am Handy, sondern ich probiere auch immer wieder was Neues aus. Dafür ist der Telefonsex ja da, denn so kann man beim Sex auch in neue Bereiche schnuppern. Bisher habe ich noch nie bei einem Flittchen am Handy eine Absage bekommen, oder dass etwas nicht gemacht wird. Bei diesen Schicksen stehen eben die sexuellen Bedürfnisse des Mannes noch im Vordergrund.

Hier muss ich einfach keine Abstriche machen. Wenn reale Frauen immer wieder ein wenig rumzicken und dies und das nicht machen wollen, bin ich froh, dass ich meine versauten Babes am Telefon habe, denn hier wird einfach gemacht. Es gibt eben nichts, was ich beim Handysex noch nicht erlebt habe. Wenn ich nur daran denke, werde ich schon wieder geil und möchte am liebsten wieder die heiße Nummer wählen. Bekki hat aber einen ganz besonderen Stellenwert, denn bei ihr lasse ich mich nicht nur verwöhnen, sondern bei ihre bringe ich mich auch voll in das sexuelle Geschehen ein. Ich möchte bei Bekki eben auch, dass sie wirklich kommt, denn das macht mich noch viel geiler. Wenn ich ihr am Handy erzähle, was ich nicht alles mit ihrer geilen Fotze und ihrer Arschgrotte mache, dann wird sie richtig hemmungslos und lässt sich fallen.